Archiv nach Monaten: April 2010

ATI Catalyst 10.4 – Installationsprobleme unter Ubuntu beseitigen

Catalyst_1 Vielleicht haben sich die Entwickler bei ATI zu stark auf die Lucid Lynx Kompatibiltät ihres propritären Treiber fglrx konzentriert. Jedenfalls quitiert der ati-driver-installer wieder den Dienst mit einem Fehler wenn man ihn unter Ubuntu 9.10 (Karmic, die 64Bit Version) startet.

execstack -c debian/fglrx-amdcccle/usr/lib/bin/amdcccle
execstack: cannot open "debian/fglrx-amdcccle/usr/lib/bin/amdcccle": No such file or directory
make: *** [binary-install/fglrx-amdcccle] Error 1
dpkg-buildpackage: error: fakeroot debian/rules binary gave error exit status 2

Weiterlesen »

Bryan Lunduke: Why Desktop Linux (Still) Sucks

Bryan Lunduke ist in der Linux-Community kein Unbekannter. Letztes Jahr hat er auf dem LinuxFest Northwest den provokativen Vortrag „Why Desktop Linux Sucks and What We can Do About It“ gehalten und damit strategische Probleme bei der Entwicklung von Linux-Distributionen, -Applikationen und -Projekten aufgezeigt.

Dieses Jahr hat Bryan mit Why Linux (Still) Sucks nochmal eines draufgelegt. Auch wenn die Titel der Vorträge stark nach Linux-Bashing klingen, stellen sie sich aber als ernst gemeinte Kritik und messerscharfe Analyse von Linux-Distributionen und -Projekten heraus.

Weiterlesen »

Android auf dem iPhone ? Unglaublich aber wahr !

Android LogoHahaha .. so hat sich das Apple ganz sicher nicht vorgestellt. Die Spezialisten von iphonelinux haben es tatsächlich geschafft ein Image des Anroid Betriebsystems auf dem iPhone laufen zu lassen. Und wer jetzt denkt, das wäre ein reines „Proof-of-Concept“ mit wenigen Funktionen, nur um mal zu zeigen das Android auf dem iPhone booten kann, der wird enttäuscht sein ! Denn es scheint wirklich fast alles BENUTZBAR zu sein !!

Und bevor diese unglaubliche Sache wieder keiner glaubt, hier das passende Beweisvideo auf YouTube ..

 

Weiterlesen »

VLC 1.1.0 Prerelease – Installation unter Ubuntu

VLC Media-PlayerAktuell macht wieder die Nachricht von einer neuen VLC-Version die Runde durch das Netz. Bislang findet man konkretere Infos nur über das Blog eines VLC-Entwicklers. Aber was man da zu lesen bekommt klingt schon beeindruckend. VLC 1.1.0 soll wesentlich schneller sein und das nicht nur weil nun konsequent eine Hardware-Beschleunigung (DxVA2 unter Windows und VAAPI unter Linux) in vielen Teilen verwendet wird. Auch die Liste der hinzugekommenen Datei-Formate, unterstützten Codecs und Protokolle kann sich sehen lassen.

Weiterlesen »

WordPress: Benchmarking von Caching-Plugins

Sobald sich beim eigenen WordPress-Blog der Erfolg einstellt und die Besucherzahlen zunehmen, wird man bemerken wie Performance-lastig ein WP-Blog sein kann. Insbesondere je mehr Plugins, Widgets und Features man aktiv in einem Blog benutzt. Wenn dann anstatt 100 Besucher am Tag mal 100 Besuche in der Minute kommen, geht ganz schnell der Webserver in die Knie und das besonders wenn in Form von Shared-Hostings eine ganze Anzahl an Projekten und Webseiten auf einem Server liegen.

Um die negativen Folgen für Server, Projekte und die eigenen Besucher abzufangen, kann man mittels Caching-Verfahren versuchen die Performance einer Websoftware wie WordPress deutlich zu verbessern. Grundsätzliche Idee des Cachings ist, aufwendige Verarbeitungsschritte zwischen zu speichern und über kurze bis mittlere Zeiträume die gespeicherten Ergebnisse auszuliefern. So sind zum Teil für eine einzige Darstellung eines einzelnen Artikels eine ganz Reihe an Datenbankabfragen und Lesevorgängen an Dateien notwendig die Zeit und Performance kosten. Mit Caching wird das Ganze auf den Abruf einer einzelnen Datei reduziert.

Weiterlesen »

Seite 1 von 3123