ALLNET Narrowband Powerline Lösungen

283352 Der Germeringer ITK-Hersteller und Distributor ALLNET stellt zur light+building in Frankfurt eine ganze Serie neuer Narrowband Powerline Adapter für den Einsatz im Niedrigfrequenzbereich vor. Die ALLNET Powerline Lösung nutzt gemäß des DIN EN50065 Standards den Frequenzbereich des Stromnetzes um 125KHz (CENELEC C-Band) und kann somit auch parallel zu herkömmlichen Powerline-Adaptern zur Datenübertragung genutzt werden.

ALLNET ALL3377

Die ALLNET Narrowband Powerline Geräte benutzen das Stromnetz zur Übertragung von Schaltbefehlen, so müssen keine zusätzlichen Steuerleitungen oder Netzwerkkabel verlegt werden. Die Geräte sind hauptsächlich zur Übertragung von kleineren Datenmengen ausgelegt, wie sie zur Steuerung elektrischer Geräte, wie beispielsweise Leuchten, Rollos oder Markisen benötigt werden.
Die ALLNET Narrowband Master ALL3271 dienen als Schaltzentrale und können über die integrierte Netzwerkschnittstelle mit einem Computer verbunden und bequem über eine Weboberfläche eingerichtet werden. Hierüber können auch sämtliche an einen Slave angeschlossenen Geräte konfiguriert und bedient werden. Die komplette Steuerung kann entweder über die Weboberfläche, oder die ebenfalls bei ALLNET erhältliche Software IP-Symcon durchgeführt werden.
Die ALLNET Narrowband Produkte garantieren durch die an das eigene Stromnetz gebundene Übertragung einen besonders sicheren und störungsfreien Datentransfer. So ist eine Manipulation der Infrastruktur, wie es häufig bei Funkübertragungs-Systemen möglich ist, ausgeschlossen. Der hauseigene Stromzähler agiert als Filter für die übertragenen Steuersignale und schirmt das System so gegen Angriffe von außen ab. Deshalb lassen sich auch sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Schiebetore oder Schranken sicher über das Stromnetz schalten
Jeder Empfängerknoten besitzt eine eigene LON-ID, über die er angesprochen und gesteuert werden kann. Zusätzlich kann jedem Knoten ein eigener kundenspezifischer Name gegeben werden, der ausgelesen werden kann.
Zum Start hat ALLNET auch bereits mehrere Varianten der Narrowband Slave-Komponenten im Programm. So stehen mit dem ALL3385, ALL3375 und dem ALL3377 drei unterschiedliche Einbauempfänger zur Verfügung. Der ALL3275 hingegen ist als Steckdosen-Slave die ideale Lösung Geräte unkompliziert anzuschließen und zu steuern. Die in den Steckdosenadapter gesteckten Geräte lassen sich sofort über den Master steuern und verwalten. Je nach Modell können bis zu drei Phasen und je 12 Ampere geschaltet werden. Das komplette ALLNET Narrowband Sortiment ist ab sofort über alle ALLNET und ALLDIS Fachhändler beziehbar.

Send to Kindle
Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>