VLC 1.1.6 – Bugfixes und neue Features für Ubuntu

VLC Media-PlayerLetzten Sonntag gab es als Reaktion auf eine gefundene Schwachstelle ein neues Release von VLC. Zusätzlich sind in die aktuelle Version auch gleich eine menge neue kleine Features eingeflossen. Vieles wurde dabei einfach „nur“ in der Performance verbessert.

PPA-Repositories

Wie immer ist die Installation recht einfach über ein PPA-Repository zu erledigen. Entgegen einiger anderer Blog-Meinungen empfehle ich aber hier die PPAs von Nate Muench zu verwenden. Er hat sich netterweise die Mühe gemacht VLC nicht nur für das aktuelle Maverick (10.10) sonder auch für die Lucid (10.04) Distribution bereit zu stellen und das für 32Bit als auch 64Bit-Architekturen. Viele können oder wollen noch nicht auf neuere Ubuntu-Distris upgraden, da kommt das ganz passend.

für Lucid Lynx (10.04) wird folgendes PPA benutzt

sudo add-apt-repository ppa:n-muench/vlc2

für Maverick Meercat (10.10) gilt folgendes PPA

sudo add-apt-repository ppa:n-muench/vlc

danach für alle Distributionen gleich .. folgende Schritte noch durchführen ..

sudo apt-get update<br />
sudo apt-get install vlc mozilla-plugin-vlc

danach steht dem Spass mit der neuen VLC-Version nichts mehr im Wege

Quellen

http://www.webupd8.org/2011/01/install-vlc-116-in-ubuntu-1010-maverick.html

Send to Kindle
Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>