Den Stromverbrauch eines Rechners berechnen lassen

Green-IT ist ja aktuell angesichts der aktuellen Debatten um den Atomausstieg wieder in aller Munde. Daher gewinnt es immer mehr an Bedeutung genauer über den Stromverbrauch seiner Workstation bzw. Rechners bescheid zu wissen. Klar kann man natürlich einfach ein Meßgerät aus dem Baumarkt an den PC anschliessen und bekommt schon zumindest eine grobe Aussage über den Verbrauch.

Unter Windows gibt es zudem zahlreiche Shareware-Tools die den Verbrauch abschätzen können, genauso wie das Tool Powertop unter Linux, das sehr hilfreich ist, wenn man die Software seines Systems auf Energiesparen trimmen möchte. Allerdings hat man zu diesem Zeitpunkt ja schon den Rechner gekauft und kann höchstens mit weiteren Ausgaben sparsamere Komponenten einkaufen.

Vor kurzem bin ich über das nette Portal eXtreme Power Supply Calculator Lite gestolpert, welches einen Calculator mit einer sehr gut gefüllten und aktuellen Hardware-Datenbank bietet. Dort kann man sich einen Rechner virtuell zusammenstellen und den Stromverbrauch des Gesamtsystems bemessen. Das ist auch für „Power-User“ sehr hilfreich, die unbedingt wissen möchten, wieviel Watt das Netzteil ihres High-End-PC unbedingt leisten muss, ohne das es gleich unter Volllast  abbrennt.

 

Quelle

http://extreme.outervision.com/psucalculatorlite.jsp

Send to Kindle
Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. verbrauch von fx 8120 oc - pingback on 4. Januar 2013 um 20:24

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Trackbacks und Pingbacks: