Archiv nach Monaten: März 2013

Einstellungen in der /etc/security/limits.conf werden unter Debian/Ubuntu ignoriert ?

Symptome

Änderungen an globalen Beschränkungen für Prozesse via limits.conf werden nicht angenommen oder ausgeführt.

Abhilfe

Die Lösung besteht darin zu prüfen, ob das entsprechende PAM-Modul bei einem Start einer neuen User-Session auf aufgerufen wird. Einen solchen eventuell fehlenden Eintrag kann man einfach mittels folgender Kommandozeile hinzufügen.

  
echo -e "\n session required pam_limits.so \n" > /etc/pam.d/common-session.conf
  

Die Änderungen sind direkt für alle neuen User-Sessions aktiv. Das heisst man müsste sich ggf. jeweils nur noch mal neu einloggen und/oder entsprechende Prozesse neu starten.

Links

http://doookstechstuff.blogspot.de/2010/08/how-to-stop-debian-ignoring.html

Seite 1 von 11