Archiv nach Schlagworten: Android

Vielfalt statt Einfältigkeit

Link

https://plus.google.com/u/0/101206626480204247579/posts

Probleme mit RapidSSL-SSL-Zertifikaten auf Android und anderen mobilen Geräten

Da schafft man sich als ambitionierter Bürger und Technik-Enthusiast schon SSL-Zertifikate an, um den Zugiff auf die eigenen Daten und Dienste abzusichern und dann das. Rapid-SSL ist ja schon gemeinhin als einer der „Billig“-Anbieter in der Szene der SSL-Zertifikatsanbieter bekannt. Diesen Umstand haben sie insbesondere den erfolgreichen Angriffen auf ihre Zertifizierungsinfrastruktur zu verdanken.

Das ist wohl auch der Grund dafür, das die Linux-Distribution Debian bzw.  auch verwandte Distributionen, sogennante Root und Zwischenzertifikate von Rapid-SSL aus dem Paket ca-certificates entfernt haben. Die Konsequenz daraus ist das bei SSL-Verbindungen, von Diensten wie insbesondere des Webservers Apache, nun die Zertifizierungskette von SSL-Zertifikaten nicht mehr verifizert werden kann und ein eigentlich vollkommen gültiges Zertifikat, bei strenger Prüfung, als ungültig dasteht. Das ist natürlich insbesondere dann blöd, wenn man zum Teil möglichweise größere Geldbeträge für ein Wildcard- SSL-Zertifikat gezahlt hat.

Weiterlesen »

Vergleich der typischen Handybenutzer


der typische Handybenutzer

Da ist schon irgendwie ein Funken Wahrheit dran ..


Quelle

http://www.csectioncomics.com/2010/11/iphone-vs-android-vs-blackberry.html

Unglaublich Apple iOS 4 läuft auf einem HTC Phone

Hahaha, super. Vor einer Weile berichteten wir von einem gelangweilten Hacker der demonstrierte [intlink id=“1087″ type=“post“]wie man Android auf einem iPhone installiert[/intlink]. Und nun scheint es jemand unbedingt umgekehrt probieren zu wollen. Er installierte (angeblich, ja man muss bei sowas im vorsichtig sein) Apple’s iOS 4 auf einem HTC Phone. Wobei nicht ganz klar ist was für ein HTC Phone das exakt ist.

Lustig ist das allemal 😉

 

Link

http://www.techi.com/2010/09/ios4-clone-running-on-an-htc-device-performs-like-you-might-expect-garbage


Android: Keine alternative Firmware für das Motorola DroidX

Schlecht Nachricht für alle die mit dem Gedanken spielten sich ein Motorola DroidX zu zu legen. Es kommt mit dem selben Bootloader wie das Milestone. Was bedeutet das das DroidX nur von Motorola verschlüsselten proprietären Code ausführen wird, wofür Motorola die eFUSE-Technik benutzt. Jedes andere Custom ROM oder Recovery Image würde das Telefon in einen digitalen Backstein verwandeln.

Da viele Android-Anhänger relativ unzufrieden sind wie Motorola die Android-Installationen für ihre Smartphones zusammenstellt, dürfte diese restriktive Behandlung alternativer Firmwares stark an der Popularität des Phone kratzen. Aber Hoffnung scheint in Sicht. Einige Modder arbeiten schwer daran, die Verschlüsselung des Bootloaders zu knacken, ermöglicht könnte dies durch einen Exploit names „kexec“ werden.

 

Links

http://techie-buzz.com/mobile-news/motorola-droid-x-root-not-possible-yet.html

http://www.gizmodo.de/2010/07/19/motorola-verwandelt-gerootete-droid-x-gezielt-in-backsteine.html

Seite 1 von 212