Archiv nach Schlagworten: Debian

(Debian/Ubuntu) Bandbreite von apt limitieren

Linux-Anwender die in Zeiten allgegenwärtiger Breitbandzugänge, dennnoch gerne die von apt, sowie aller darauf basierenden Tools, genutzte Bandbreite (Downloads von Paketen, Update von Paketlisten) beschränken möchten dürfte es genügend geben. So hat es mich gerade auch gestört, das man bei einem Update bzw. Installation eines großen Software-Paketes (wie etwa der Linux-Kernel) jedesmal zum Warten verdammt ist, da etwa für das Browsen im Internet nicht mehr genügend Bandbreite übrig ist.

Weiterlesen »

Entwicklung der Linux-Distributionen über die letzten 20 Jahre


Links

https://plus.google.com/u/0/104940068838189453727/posts/NuXCfQeMrBS

hpacucli – HP Smart Array Tool funktioniert nicht mit Linux-Kerneln >3.x

Eine böse Überraschung ergab sich als ich nach einiger Zeit nach einem Software-Upgrade mit den Smart-Array-Tools von HP/Compaq den Zustand eines Plattenarrays eines Servers remote checken wollte. Das Tool hpacucli brach schlicht mit der Meldung „Error: No controllers detected“ ab.

#> hpacucli ctrl all show
Error: No controllers detected

In diesen Zustand wollte ich definitiv nicht abwarten bis irgnendwann nach ungewisser Zeit ein Update das Problem behebt. Also selbst ist der Admin und recherchiert zum Zwecke der Selbsthilfe, ob es da nicht einen Workaround gibt.

Weiterlesen »

Debian 6.0 Squeeze: Java-Apps haben Probleme mit Netzwerkverbindungen

Solche Fehler können einen in den Wahnsinn treiben, weil sie zunächst auf eine völlig falsche Spur lenken. Vor kurzem hatte ich das Problem das eine bis dato einwandfrei laufende Java-Applikation plötzlich ihren Dienst unter Debian Linux verweigerte. Die Fehlermeldung ..

java.net.SocketException: Network is unreachable

deutet auf Netzwerkprobleme hin, was aber durch das restliche System nicht bestätigt werden konnte. Alle anderen System-dienste arbeiteten normal und waren ohne Probleme erreichbar. Weiterlesen »

Debian Linux: PHP-Module nachträglich installieren

Neulich hatte ein Bekannter von mir Probleme ein PHP-Modul nachträglich zu installieren. Ein Hauptgrund für solche Problem ist etwa das das betreffende Modul gar nicht oder nur für aktuellere „Flavours“ wie testing/squeeze oder gar unstable/sid angeboten wird. Aber in so einem Fall gibt es auch immer noch einen Weg ohne gar gleich ein komplettes dist-upgrade durchzuführen.

Weiterlesen »

Seite 1 von 41234