Archiv nach Schlagworten: PPA-Repository

VLC 1.1.5 – neue Version unter Ubuntu installieren

VLC Media-PlayerNach der Welle von Releases in der ersten Jahreshälfte zur aktuellen 1.1er Linie von VLC, ist es etwas still geworden um den beliebten Mediaplayer. Hervorstechenstes Merkmal der 1.1er Serie ist natürlich die (video-)hardwareunterstützte Wiedergabe von Videos, was vor allem HD-Video-Material zu Gute kommt. Daher lohnt es sich, mal ganz von den schon obligaten Sicherheitsfixes abgesehen, allein wegen Bugfixes und Verbesserungen der Hardwareunterstützung da auf dem neusten Stand zu bleiben.

Leider hinken die Standart-Repositories von Ubuntu, egal ob Lucid oder selbst Maverick, den stable Versionen von VLC hinterher. Also kommt man nicht umhin, wie schon in älteren Blog-Artikeln zuvor gezeigt, sich der Hilfe eines Launchpad-PPA-Repositories zu bedienen.

Weiterlesen »

Adobe Flash Player ist wieder in 64Bit für Linux verfügbar

Adobe Flash LogoEnde Juli hatte ich noch berichtet [intlink id=“547″ type=“post“]wie man den Flashplayer auf eine aktuelle Version bringt[/intlink] und bedauert das die Adobe Labs das Betaprogramm für die 64Bit Version auf Eis gelegt hatten. Vor ein paar Tagen hatte Adobe dann doch wieder ein einsehen und veröffentlichte unter dem Codenamen „Square“ eine taufrische 64Bit-Version.

Es gibt im Netz schon längere Zeit einige Updatescripte die einem die saubere Integration der neusten Flashplayer abnehmen, aber wem das zu Umständlich oder zuviel Gefrickel ist, der greift lieber zu einem PPA-Repository. Netterweise hat das jemand schon für den aktuellen Flashplayer 10.2.161.22 erledigt. Und so ist die Installation in ein paar Schritten erledigt ..

sudo apt-get purge --yes adobe-flashplugin
sudo apt-get purge --yes flashplugin-installer
sudo apt-get purge --yes flashplugin-nonfree
sudo apt-get purge --yes mozilla-plugin-gnash
sudo apt-get purge --yes swfdec-mozilla
sudo apt-get purge --yes browser-plugin-lightspark
sudo apt-get purge --yes mozilla-plugin-gnash
sudo apt-get purge --yes konqueror-plugin-gnash
sudo add-apt-repository ppa:sevenmachines/flash
sudo apt-get update
sudo apt-get install flashplugin64-installer

 

Links

http://www.webupd8.org/2010/09/adobe-finally-releases-new-adobe-flash

http://www.webupd8.org/2010/09/adobe-flash-player-square-102-64bit

http://labs.adobe.com/downloads/flashplayer10.html

http://linuxundich.de/de/news/flash-player-linux-windows-64-bit/

http://readm3.org/app/adobe-flash/adobe-flash-install-64bit.sh

VLC: aktuelle Version 1.1.4 unter Ubuntu über PPA-Repository installieren

VLC Media-PlayerVor einiger Zeit hatten wir hier beschrieben, wie man es schafft einen [intlink id=“1148″ type=“post“]hardwarebeschleunigten VLC Mediaplayer auf sein Ubuntu Desktop zu bringen[/intlink]. Da das damals noch alles Prerelease Versionen waren, wäre da eine Aktualisierung ziemlich angebracht, zumal mit Version 1.1.4 schon einige Aktualisierungen von der finalen stable Version vorliegen.

Weiterlesen »

Ubuntu: „Bleeding Edge“-Software installieren leicht gemacht

OK hier mal ein Quicky 🙂

Oft möchte man mal gerne ohne großen Aufwand einen Blick auf die neuste Beta oder den Release-Kandiaten einer Software unter Ubuntu werfen. Natürlich möchte man keine Monate warten bis das „stable release“ irgendwann in den normalen Software-Repositories von Ubuntu steht. Allerdings haben die wenigsten auch die Zeit oder die Kenntnisse Softwareprojekte in Form von Sourcecode aus GIT- oder SVN-Repositories zu laden und zu compilieren.

Launchpad.net Logo

Sehr schnell erfährt man dann von der Alternative „lunchpad.net„, wo jeder im Prinzip alternative Debian/Ubuntu Software-Packete bereitstellen kann, die man dann mit der gewohnten zentralen Paketverwaltung installieren und verwalten kann.  Wenn manchmal allerdings der heisse Tip fehlt und man durch googlen keinen Link zu einem entsprechenden Lunchpad-PPA finden kann, so muss das kein Beinbruch sein.

Weiterlesen »

Seite 1 von 11