Archiv nach Schlagworten: Windows

Hotfix – Starcraft II bringt Grafikkarten zum Glühen

Bei Spielen gehört es schon wie bei Betriebssystemen zur Normalität das man Patches einspiel oder Hotfixes ausführt, um die gröbsten Fehler zu beseitigen. Dieses mal hat es mit Starcraft II eines der lang erwarteten Hypespiele erwischt.

So kann es passieren, das Starcraft gerade in Spielszenen mit wenig Komplexität die Grafikkarten zu Höchstleistungen antreibt, da scheinbar keine Beschränkung der Zahl der produzierten Bilder pro Sekunde (FPS) existiert. Dies kann dazu führen das einige Grafikkarten sich stark erhitzen, abschalten oder im Extremfall mit einem Defekt ausfallen.

Starcraft II Logo

Weiterlesen »

VMware 2.x: Console unabhängig von der Weboberfläche starten

vmware Logo

Seit dem Erscheinen von VMware Server 2.02 und dem standartmässigen Deaktivieren des SSLv2 Protokolls in einigen Webbrowsern wie IE8 und Firefox 3.6.x. gibt es Probleme mit dem Einloggen in die Weboberfläche eines VMware Servers. Wenn man aus diesem (oder auch anderen undenkbaren Gründen) nicht mehr auf diesem Wege an die Console eines laufenden Server kommen sollte, so gibt es einen einfachen Trick wie man auch direkt ohne Umweg über die Weboberfläche tuen kann !

Weiterlesen »

Windows7 / Windows 2008 Server R2 Problem – Große HDD ist nach Hibernate nicht mehr auffindbar

software-bug-sign

KB977178 – Hotfix gegen Abstürze bei großen SATA-Festplatten

 

Microsoft hat inzwischen bestätigt, sass mit Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Probleme bei dem Aufwecken aus dem Standby oder Hibernate geben kann. Außer das kein Zugriff auf die Festplatte mehr möglich ist kann es auch zu verschiedenen Bluescreen-Fehlercodes kommen ( "0X0000007A"), dies trifft bei einigen Sata-Festplatten mit mindestens 1 TB Speicherkapazität auf. Der Fehler soll auf die Sata-Treiber zurück zu führen sein, welche dafür sorgen, dass nach dem Standby oder Ruhezustand Laufwerke und somit auch die Festplatten nach spätestens 10 Sekunden wieder bereitstehen sollen. Dauert dieser Vorgang jedoch u.U länger als 10 Sekunden führt dies zu einen Timeout Fehler und unterbricht den Aufwachprozess.

Weiterlesen »

Mozilla Weave – Ubiquitous Browsing mit Firefox 3.5

Ubiquitous bedeutet soviel wie allgegenwärtig und genau das ist es was eine neue Browser-Erweiterung von Mozilla ereichen will. Die Entwickler der Mozilla Foundation haben dazu am 28.01.2010 die Version 1.0 des Synchronisierungsdienstes Weave Sync veröffentlicht. Ein Firefox-Addon gleicht dabei Daten wie Bookmarks, Passworte, Browser History (zu deutsch Verlauf) und die geöffneten Tabs zwischen mehreren Browsern auf unterschiedlichen Systemen (z.B. Desktop und Smartphone) oder auch unterschiedlichsten Architekuren (z.B. Windows 32Bit und Linux 64Bit) ab. Der Aufwand eine beliebige Zahl von installierten Webbrowsern miteinander abzugleichen reduziert sich also auf quasi null.

 

Mozilla Weave Sync

Weiterlesen »

Emergency Patches – Grippeimpfung für den Internet Explorer

Alle Jahre wieder wird mal eine kritische Sicherheitslücke beim Internet Explorer entdeckt aber die aktuell aufgedeckte kann man als echte Steilvorlage für zukünftige Viren, Würmer und Trojaner bezeichnen.

Diesmal weist wieder mal das Sicherheitszonenmodel des Internet Explorers eine Schwachstelle auf. Die Einstellungen der Sicherheitszonen greifen nicht richtig bei Adressangaben im UNC-Format (Uniform Naming Convention) beispielsweise file://127.0.0.1/C$/verzeichnis/datei . Unter Umständen kann dabei ein Javascript aus der restriktiven Internet Zone auf lokale Dateien eines Windows Systems zugreifen, obwohl dies eigentlich nach dem Zonenmodell verboten ist.

Weiterlesen »

Seite 1 von 212