Archiv nach Kategorien: Allgemein

Guten Rutsch in das neue 2014

Flattr this!

 
 
 

Nun der letzte Beitrag, aus dem Jahre 2013.
2013 war das Jahr des Überwachungsskandals. Dies sollte uns wirklich nachdenklich machen, was tun ? Was ändern ? Egal.
Morgen ist nun 2014.  Vorsätze für das neue Jahr? Ich hoffe nein, alles ist (wird) gut.

Wir werden euch, auch  das nächste Jahr mit vielen (Nerd) Beiträgen auf den laufenden halten, die Kommentare zeigen das es nicht Umsonnst ist, danke euch !

Einen guten Start in das neue Jahr 2014, wünsche ich aus ganzem Herzen!

Das Team von rootz.de

P.S Wenn ich die kleinen Kröten finde, die schon seit 3 Tagen meinen, das schon der 31.12 24:00 ist, vergesse ich mich 🙂 Nur gut das ich seit meinem Zivildienst Pazifist bin, und Gewalt verachte.

 

Sonos Windows Controller 4.1 unter Wine, Anleitung. Es läuft !

Flattr this!

 
 

Moinsen,
es hat mich sehr lange geärgert das der Sonoscontroller nach Version 3.8 nicht mehr mit Wine zu laufen zu bekommen war. Nun endlich habe ich eine Lösung gefunden, die ich nicht länger für mich behalten möchte.

Mein System (getestet mit):
Linux Mint 15
Wine 1.6-rc4
Dies dürfte aber auf alle aktuellen Linuxdistros mit Wine 1.6-rc4 übertragbar sein

Anleitung Cut&Paste: Weiterlesen »

(Debian/Ubuntu) Bandbreite von apt limitieren

Flattr this!

Linux-Anwender die in Zeiten allgegenwärtiger Breitbandzugänge, dennnoch gerne die von apt, sowie aller darauf basierenden Tools, genutzte Bandbreite (Downloads von Paketen, Update von Paketlisten) beschränken möchten dürfte es genügend geben. So hat es mich gerade auch gestört, das man bei einem Update bzw. Installation eines großen Software-Paketes (wie etwa der Linux-Kernel) jedesmal zum Warten verdammt ist, da etwa für das Browsen im Internet nicht mehr genügend Bandbreite übrig ist.

Weiterlesen »

Startup von Windows Services (Dienste) mittels Registrierung direkt ändern.

Flattr this!

Neulich habe ich einen Windows 2003 Server Remote nach einem Software-Update durch gestartet. Zwar ist die Kiste durch gebootet, aber irgendwann hängen geblieben 🙁

Ein Zugang via Remotedesktop war nicht mehr möglich, da der Dienst noch nicht verfügbar war. Von einem anderen Server in der Domäne via remote die Dienste von dem Sorgenkind angesehen und festgestellt, das einige Dienste nicht starten wollten und einige auf beenden standen. Und diese Misere nur wegen einer Fremdsoftware eines großen Telekommunikationsunternehmen. Später stellte sich heraus, dass die Startabhängigkeit dadurch durcheinander gewürfelt wurden.

Was tun ?

Also Remote die Registry bearbeiten und hoffen, dass die Kiste sich nochmal durchstarten lässt. Da der normale Shutdownbefehl nicht mehr funktionierte, half nur noch PS-Shutdown, dazu später noch mehr. Via Remote auf die Kiste -> Im Regeditor -> Datei -> Mit Netzwerkregistrierung verbinden, Rechner auswählen, fertig.

Weiterlesen »

Entwicklung der Linux-Distributionen über die letzten 20 Jahre

Flattr this!


Links

https://plus.google.com/u/0/104940068838189453727/posts/NuXCfQeMrBS

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
n/a