Magento Online-Shop – Fehlermeldungen mit mehr Aussagekraft

Magento OpenSource eCommerce

Da bastelt man an einem Online-Shop mit Magento und installiert ein paar Module. Doch plötzlich kommt nur noch eine Seite mit einer Fehlermeldung und zu allem Überdruss wird da auch noch jeweder Hinweis auf den eigentlichen Fehler verweigert.

„Exception printing is disabled by default for security reasons.“

Um Magento wenigstens einige Hinweise auf die Fehlerquelle zu entlocken muss man nur folgendes tun. Die Datei

{Magento-Basis-Dir}/errors/local.xml.sample in  {Magento-Basis-Dir}/errors/local.xml

umbenennen. Wobei {Magento-Basis-Dir} steht hier für das konkrete Basisverzeichnis der Magentoinstallation.

Nun sieht man (nach Aktualisierung der Seite, was den Fehler wieder auslöst) das PHP Tracing und eine Fehlermeldung. Nach Abschluss des Debuggings, kann man die Datei einfach wieder zurück umbennen, wenn einem das zu unsicher erscheint Fehlermeldungen anzuzeigen.


Links

http://www.gurkcity.de/blog/Magento-Exception-printing-is-disabled-by-default-for-security-reasons-31.html

Send to Kindle
Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. Das funktioniert bei mir nicht.
    Geht das etwa bei den neuen Versionen nicht mehr?

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>