OpenSSH: Probleme nach Update /dev/null is not a character device!

Und wieder mal eine böse Überraschung am Morgen. Nach dem Update des OpenSSH-Paketes auf einem Debian basierenden Server startet OpenSSH plötzlich nicht mehr. Statt dessen kommt folgende Fehlermeldung.

Setting up openssh-server (1:5.3p1:-1)
Restarting OpenBSD Secure Shell Server: sshd: failed!
/dev/null is not a character device!
invoke-rc.d: initscript ssh, action "restart" failed.
dpkg: error processing openssh-server (--configure)
subprocess installed post-installation script returned error exit status 1

Jetzt bloss nicht die aktive SSH-Verbindung verlieren, sonst steht man dumm da, falls man keine Remote-Console besitzt. Wie es scheint tritt das Problem nicht injedemfall bei jedem Debian >5.0 auf, das Problem scheint mit udev, devfs und/oder einer kernel-version in Zusammenhang stehen. Man kann sich aber Gott-sei-Dank sehr leicht behelfen und das Problem beseitigen. Dazu einfach folgende Befehle auf der Console (als root-User) ausführen

#
# alten fehlerhaften dev-null node löschen
rm /dev/null
#
# neuen korrekten dev-node erstellen
mknod /dev/null c 1 3
#
# rechte für neuen node korrekt setzen
chmod 777 /dev/null
#
# abgebrochenes update von openssh-server beenden
apt-get install openssh-server ssh

Danach sollte das aktuelle openssh wieder wie gewohnt lauffähig sein.


Links

http://blog.xorp.hu/openssh-devnull-is-not-a-character-device

http://forums.debian.net/viewtopic.php?f=5&t=49486

Send to Kindle
Kommentar schreiben

2 Kommentare.

  1. super, das war meine Rettung. Irgendwie haben die Strato Typen das geschaft das das NULL Device defekt war. Deren Telefonsupport meinte da können Sie auch nichts machen, ich solle das System halt neu installieren 🙁

    Mit Deinem Hinweis war es dann schnell repariert und hat mir bestimmt viele Stunden neuinstallieren erspart.

  2. Thank you, that was extremely valuable and interesting…I will be back again to read more on this topic.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>