VLC: aktuelle Version 1.1.4 unter Ubuntu über PPA-Repository installieren

VLC Media-PlayerVor einiger Zeit hatten wir hier beschrieben, wie man es schafft einen [intlink id=“1148″ type=“post“]hardwarebeschleunigten VLC Mediaplayer auf sein Ubuntu Desktop zu bringen[/intlink]. Da das damals noch alles Prerelease Versionen waren, wäre da eine Aktualisierung ziemlich angebracht, zumal mit Version 1.1.4 schon einige Aktualisierungen von der finalen stable Version vorliegen.

Aufräumen

zunächst sollte man mal das veraltete Repository mit den Prerelease Paketen entfernen. Dazu unter Adept oder Synaptic nach folgenden Quellen suchen „nilarimogard/webupd8“ und diese aus der Liste der Quellen entfernen. In der Regel sollte es nicht notwendig sein, schon vorhandene Pakete wie vlc, ffmpeg oder andere libva zu entfernen da diese durch die Update überschrieben oder bei Konflikten deinstalliert werden.

Verschiedene Alternativen

Nun hat man verschiedene Möglichkeiten, die konservativere besteht darin nur VLC 1.1.4 zu installieren und Abhängigkeiten  von Pakete unangetastet zu lassen. Dazu nimmt man am Besten das Repository von Roberto Ferramosca.

sudo add-apt-repository ppa:ferramroberto/vlc
sudo apt-get update
sudo apt-get install vlc mozilla-plugin-vlc

Allerdings gibt es auch Leute die ein PPA-Repository mit der aktuellen Entwicklerversion 1.2.x bereitstellen, dies bringt aber mit sich das meist auch Abhängikeiten wie ffmpeg aktualisiert werden. Leider ergeben sich damit auch einige Inkompatibilitäten, so das andere Software die ffmpeg benötigt nicht mehr korrekt funktionieren wird.

Wer trotzdem mal das „Cutting Edge Multimedia“ PPA von Brandon Snider probieren möchte, der kann das hiermit tun.

sudo add-apt-repository ppa:nvidia-vdpau/cutting-edge-multimedia
sudo apt-get update
sudo apt-get install vlc mozilla-plugin-vlc ffmpeg libva x264

VLC 1.2.0 - Twoflower Screenshot

Links

http://www.webupd8.org/2010/08/install-vlc-114-in-ubuntu-via-new-ppa.html

Send to Kindle
Kommentar schreiben

1 Kommentare.

  1. wow, vielen dank für idee 😀 ich hab geschaft 😀 jeee.. nochmal vielen dank.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>