Archiv nach Schlagworten: libGL

ATI Catalyst / fglrx: direct rendering not working in Lucid (10.04) / Maverick(10.10)

Flattr this!

Dieser Fehler hab mich schon ein wenig genervt, weil er nicht so offensichtlich war. Nachdem ich aber einem Fehler in XBMC, einer sehr netten Mediacenter-App, nachgegangen bin, konnte ich schnell die Spur zu der eigentlichen Ursache verfolgen. Das Problem scheint, aufjedenfall mit propritären fglrx ATI-Treibern zusammen zu hängen.

Die Symptome

  • OpenGL scheint auf dem Ubuntu Desktop eigentlich ohne Probleme benutzbar zu sein. Das bedeutet Desktop Effekt und compositing funktionieren ohne Probleme. Auch können Applikationen wie VLC oder Mplayer Videos Hardware-beschleunigt durch OpenGL und Libva wiedergeben.
  • Gelegentlich tritt ein Flackern auf trotz des im ATI Control-Center aktiviertem Vsync ! Das nervt zwar an einigen Stellen etwas ist aber kein vollständiges K.O. Kriterium
  • Andere Leute reporten das einige Spiele unter Wine nicht funktionieren und OpenGL-Fehler melden. Kann ich persönlich nicht testen da ich nur wenig Wine benutze und so gut wie gar keine Spiele
  • XMBC verweigert ab Version 9.04 schlichtweg mit der Fehlermeldung, es sei kein ordentlicher OpenGL-fähiger Grafiktreiber installiert den Dienst.

Weiterlesen »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
n/a