Archiv nach Schlagworten: Verschlüsselung

CI+ ohne mich :)

Flattr this!

Sorry Industrie aber ohne mich, vermarktet das Zeugs an irgend jemand anderen.


Wie gerne ich die neuen HDTV Sendungen auch sehen würde, allerdings nur so NICHT !


Quelle

http://www.youtube.com/watch?v=cvroR8cN6To

Android: Keine alternative Firmware für das Motorola DroidX

Flattr this!

Schlecht Nachricht für alle die mit dem Gedanken spielten sich ein Motorola DroidX zu zu legen. Es kommt mit dem selben Bootloader wie das Milestone. Was bedeutet das das DroidX nur von Motorola verschlüsselten proprietären Code ausführen wird, wofür Motorola die eFUSE-Technik benutzt. Jedes andere Custom ROM oder Recovery Image würde das Telefon in einen digitalen Backstein verwandeln.

Da viele Android-Anhänger relativ unzufrieden sind wie Motorola die Android-Installationen für ihre Smartphones zusammenstellt, dürfte diese restriktive Behandlung alternativer Firmwares stark an der Popularität des Phone kratzen. Aber Hoffnung scheint in Sicht. Einige Modder arbeiten schwer daran, die Verschlüsselung des Bootloaders zu knacken, ermöglicht könnte dies durch einen Exploit names “kexec” werden.

 

Links

http://techie-buzz.com/mobile-news/motorola-droid-x-root-not-possible-yet.html

http://www.gizmodo.de/2010/07/19/motorola-verwandelt-gerootete-droid-x-gezielt-in-backsteine.html

iPhone: USB-Verschlüsselung mit Ubuntu einfach umgehen !

Flattr this!

Im April hab ich noch drüber geschrieben wie man mit einigem Aufwand sein iPhone / iTouch in einen USB-Stick verwandeln kann. Allerdings hatte die Sache einige Haken. Es musste eine Partition erstellt werden, die permanent Platz vom restlichen iPhone abzog und ein Zugriff auf die restlichen Daten wie MP3 und Bilder war damit auch nicht möglich. Diese Lösung simulierte quasi nur einen zusätzlichen USB-Stick auf dem USB-Interface des iPhones.

Aber das ist nun quasi nicht mehr notwendig. Der englische Entwickler Bernd Marienfeldt hat entdeckt das, wenn man das iPhone im ausgeschalteten Zustand an ein Ubuntu 10.4 System steckt und es dann erst einschaltet, der Automounter von Ubuntu die Datenpartition des iPhones normal mountet und Zugriff auf sämtliche Daten gibt (!).

Weiterlesen »

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
n/a