Multiwebbrowser Testumgebung durch virtualisierte Applikationen

Flattr this!

Alle Entwickler, Grafiker und Gestalter die jemals ein größeres Webbasierendes Projekt zu realisieren hatten standen garantiert schon einmal vor dem Problem die Browser-Kompatibilität ihres neuen Webprojektes zu testen.  Bei Mozilla Firefox mag dies mit einigen Tricks noch klappen unterschiedliche Versionen parallel auf einen System zu installieren, jedoch dürfte dann in der Regel spätestens beim Internet Explorer damit schluss sein.

Jeder der schon einmal Upgrades oder eine Installation des Internet Explorers vornehmen musste, wird wohl sehr schnell auffallen, wie stark dieser sich in der Regel mit dem Window-Betriebsystem verzahnt. Eine parallele Installation verschiedener Versionen scheint da mit konventionellen Bordmitteln nahezu unmöglich. Doch es gibt sehr einfache Mittel und Wege auf diesem Problem beizukommen.

Weiterlesen »

Send to Kindle

OCZ Z-Drive P88 Brings Flash Redundancy to SSDs

Flattr this!

OCZ_Z_Drive_P88

OCZ has just showcased Z-Drive p88 which is coming available in 512GB, 1TB and 2TB capacities and offers very impressive performance.

 

The MLC NAND memory based drive features PCIe x8 slots and four Indilinx controllers, delivering a massive read/write speed of 1300MB/1200MB per second.

The fellows at BSN site believe that the most important feature is the added redundancy – if something goes off, it is easily to detect a dead NAND Flash chip and upgrade it without a hassle or more importantly – downtime for an investment such as SSD storage.

 

Quelle: expreview

Send to Kindle

Jahr-2010-Bug: EC-Karten mit Klebestreifen wiederbeleben ?

Flattr this!

Seit ein paar Tagen breiten sich die Nachrichten um einen Jahr-2010-Bug in der Chip-Software von EC-Karten immer weiter aus. Als Symtom zeigt ein Geldautomat eine Fehlermeldung nach Eingabe der PIN-Nummer und bricht den Vorgang mit Ausgabe der  EC-Karte ab ! Und wie es scheint tauchen immer mehr Berichte von Kunden verschiedenster Banken auf deren EC-Karten von diesem Bug betroffen sind. Mittlerweile wurde auch bekannt, das nur Karten mit Chips des Herstellers Gemalto betroffen sind. [1],[4]

eckarte

Weiterlesen »

Send to Kindle

Intel Core i5-661 Clarkdale Lineup

Flattr this!

clarkdale_lineup

Ab heute führt Intel mit den “Clarkdale” (Desktop) und “Arrandale” (Mobil) Modellen die ersten Prozessoren aus seiner 32-Nanometer-Fertigung ein.
Diese Mainstream-CPUs verfügen über zwei Kerne und eine integrierte Grafik (Intel HD Graphics), die vom herkömmlichen Chipsatz in das CPU-Package gewandert ist. Eines der ersten verfügbaren Modelle nennt sich Intel Core i5 661 und ist mit 3,33 GHz getaktet. Die ersten Performance Daten könnt ihr in den folgenden Berichten nachlesen.

Intel Core i5 661 – 32 nm mit Grafik @ Hartware.net

Intel Core i5 661 @ Technic3D

Intel’s DH55TC & Core i5-661 Clarkdale Platform Review @ MissingRemote.com

Intel’s 32nm Clarkdale – Nehalem for Everyone @ Techgage.com

Intel Core i3-530/540 und Core i5-661 @ ComputerBase

Quelle:http://www.hardwareoverclock.com

Send to Kindle

Technologieüberblick VPN – Virtual Private Networks

Flattr this!

Was ist ein VPN und wie funktioniert es ?

Einführung

Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) verbindet die Komponenten eines Netzwerkes über ein anderes Netzwerk. Zu diesem Zweck ermöglicht das VPN dem Benutzer, einen Tunnel durch das Internet oder ein anderes öffentliches Netzwerk herzustellen. Hierbei gelten dieselben Sicherheits- und Leistungsmerkmale, die früher nur in privaten Netzwerken verfügbar waren (siehe Abbildung 1).

Weiterlesen »

Send to Kindle
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
n/a